Ein Paar „boat-shaped“ Silberschalen in 950er Silber - Gustave Keller Paris

Art. Nr. 10817

Ein Paar elegante „boat-shaped“ Silberschalen zur Verwendung als Nuss- oder Gebäckschalen, gearbeitet in 950er Silber – Gustave Keller Freres – Paris um 1910.

Aus dem Besitz von Maximilian „Max“ von Guilleaume, wohl für „Schloss Calmuth“ gefertigt.

Marken: Französische Exportmarke „Merkur mit 1“ für 950er Silber, Meistermarke für Gustave Keller Freres – Paris, sowie auf der Unterseite gravierter Besitzername „MAX von GUILLEAUME“.

Höhe ca. 7 cm

Breite ca. 8,7 cm

Länge ca. 19,5 cm

Gesamtgewicht ca. 388 Gramm

Facebook
Google+
Twitter
WhatsApp
Drucken