Ein seltener Satz von 8 Bestecken für 4 Personen aus dem Besitz von Friedrich Karl von Preußen

Art. Nr. 97031/1

Ein seltener Satz von 8 Fischbestecken für 4 Personen aus dem vormaligen Besitz des Prinzen Friedrich Karl von Preußen, gearbeitet in 800er Silber im Dekor „Faden und Muschel“ (engl. „fiddle and shell“). 

Alle Bestecke mit der bekrönten Chiffre „FC“ für Friedrich Carl.

Hersteller Wilkens mit Juweliersmarke R. A. Radloff.

Prinz Friedrich Karl war der Sohn von Prinz Friedrich Leopold von Preußen (1865–1931) und Prinzessin Louise Sophie von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg (1866–1952).

Länge Messer ca. 21 cm

Gabeln Länge ca. 28 cm

Gewicht zusammen ca. 402 Gramm

Facebook
Google+
Twitter
WhatsApp
Drucken