Ein 24-tlg. königliches Silberbesteck aus dem Besitz König Friedrich Wilhelm IV. von Preussen, Berlin um 1850/60

Art. Nr. 96898

Ein 24-teiliges königliches Silberbesteck für 6 Personen aus dem Besitz König Friedrich Wilhelm IV. von Preussen im sogenannten „Queens Pattern“-Dekor, einer „Kings Pattern“ Variante.

Bestehend aus je 6 Menügabeln, 6 Menümessern , 6 Menülöffeln und 6 Kaffeelöffeln.

Schauseitig mit der bekrönten Chiffre FW unter der preussischen Königskrone.

Die Bestecke sind reich verziert mit Muscheln, Rocaillen und Blüten. Eine sehr solide Ausführung mit fein ausgearbeiteten Details.

Berlin um 1850/60 und ergänzungen.

Silbergehalt: 13-lötig (812,5/100) und 14-lötig (875/1000).

Meistermarken: Humbert, Humbert & Sohn, Sy&Wagner, S. Friedeberg und Söhne.

Länge Messer ca. 25,1cm

Länge Gabel ca. 19,8 cm

Länge Löffel ca. 21,8 cm

Kaffeelöffel ca. 14,3 cm

Gewicht gesamt: ca. 2026 Gramm

– VERKAUFT –

Facebook
Google+
Twitter
WhatsApp
Drucken