Objekte aus dem deutschen Kaiserhaus und anderen Königshäusern

Objekte aus dem Besitz Carl Christian Erdmann Herzog zu Württemberg-Oels (1716 - 1792)
Ein 24-teiliges höfisches Tafelservice in Silber aus dem Besitz Carl Christian Erdmann Herzog zu Württemberg-Oels​
Ein schwerer Marklöffel aus dem Hause Württemberg in Silber - vor 1809
Ein barocker Augsburger Marklöffel aus dem Hause Württemberg in 13 Lot Silber - Augsburg 1749/77
Ein Breslauer Marklöffel aus dem Hause Württemberg in Silber - bekröntes Monogramm L
Ein seltener Speiseteller in Silber aus dem Besitz Carl Christian Erdmann Herzog zu Württemberg-Oels - Breslau 1746/58 "No 162"
Ein 3-tlg Besteck aus dem Besitz des Herzog Carl Christian Erdmann zu Württemberg-Oels - um 1745 - RESERVIERT
Ein seltener Speiseteller in Silber aus dem Besitz Carl Christian Erdmann Herzog zu Württemberg-Oels - Breslau 1746/58 "No 160"
Ein 3-tlg Besteck aus dem Besitz des Herzog Carl Christian Erdmann zu Württemberg-Oels - um 1745 - RESERVIERT
Ein Satz von 6 Kaiserlichen Messern aus dem ehemaligen Besitz Kaiser Wilhelm II. - 800er Silber - VERKAUFT
Eine seltene Tischglocke in Silber aus dem Hause Württemberg - um 1820 - VERKAUFT
Drei seltene Fleischspieße aus dem Hause Württemberg in Silber - VERKAUFT
Ein Satz von 6 Salznäpfen um 1860 - Kristallglas mit 12-löthigen Silberteller - Wappen Schaumburg-Lippe (Nr 2)
Ein Satz von 6 Salznäpfen um 1860 - Kristallglas mit 12-löthigen Silberteller - Wappen Schaumburg-Lippe - VERKAUFT
Eine kaiserliche Sauciere für Kaiser Wilhelm II. im Dekor Neubrandenstein von Meissen - 1893
Eine große kaiserliche Vorlegeplatte für Kaiser Wilhelm II. im Dekor Neubrandenstein von Meissen - 1913
Eine kaiserliche Vorlegeplatte für Kaiser Wilhelm II. im Dekor Neubrandenstein von Meissen - 1898
Facebook
Twitter
WhatsApp
Drucken