Ein Augsburger Schlangenhautbecher von 1690

Art. Nr. 96319

 

Ein Augsburger Schlangenhautbecher in Silber und teilvergoldet von 1690.

Meistermarke: Matthias Lotter IV (Seling Nr. 1852)

Becher leicht konisch. Schlangenhaut-Dekor

Silber getrieben, punziert, ziseliert und teilvergoldet.

 

Höhe ca. 9,0 cm

Durchmesser 7,2 cm

Gewicht ca. 150 Gramm

Folgt

Folgt

€ 1500,- zzgl. Versandkosten. – VERKAUFT

Facebook
Google+
Twitter
WhatsApp
Drucken