Eine Glaskaraffe mit Silbermontierung - gestiftet von den Prinzen zu Ysenburg und Büdingen

Art. Nr. 10436

Eine Glaskaraffe mit geschliffenem Glas und Silbermontierung, gearbeitet in 800er Silber.

Umlaufend die Gravur anlässlich der Stiftung: „Carl und Diether Prinzen zu Ysenburg und Büdingen – Pfingstschiessen 1920“ auf dem Deckel das bekrönte Wappen des Hauses Ysenburg (zwei schwarze Balken auf silbernem Grund).

Carl war ab Juli 1920 bis 1941 Chef des Hauses Ysenburg und Büdingen.

Höhe ca. 28 cm

Durchmesser am Boden ca. 12 cm

Gewicht ca. 997 Gramm

Facebook
Google+
Twitter
WhatsApp
Drucken