Objekte aus dem deutschen Kaiserhaus und anderen Königshäusern

Sechs kaiserliche Bestecksätze bestehend aus je einem Messer und einer Gabel in 14 bzw. 15 Lot Silber aus dem Besitz der Kaiserin Augusta - Berlin um 1840
Ein tiefer Teller aus dem "Goldenen Service" aus dem vormaligen Besitz der Zarin Maria Fjodorowna, St. Petersburg 1860/80
Ein 24-tlg. königliches Silberbesteck aus dem Besitz König Friedrich Wilhelm IV. von Preussen, Berlin um 1850/60 - RESERVIERT
Eine königliche Henkelschale aus dem Besitz König Wilhelm I. von Württemberg, 13 Lot Silber, Ludwigsburg um 1850/60
Eine große Jardiniere/Tafelaufsatz in 800er Silber, Glaseinsatz, mit dem Wappen der Grafen Zichy - Hofjuwelier Klinkosch, Wien
Ein Paar Manschettenknöpfe gearbeitet in 585 Gelbgold mit Email aus dem Besitz des Herzog Ernst Günther von Schleswig-Holstein
Ein kaiserlicher KPM Berlin Neuosier-Suppenteller mit preussischem Adler in Eisenrot für Kaiser Wilhelm II. - VERKAUFT
Ein Satz von 6 kaiserlichen Speisetellern für Kaiser Wilhelm II. aus einem Meissen Service im Dekor „Neubrandenstein" - RESERVIERT
6 Speiseteller und ein Vorlegeteller aus dem "Damaskus Service" für Kaiser Wilhelm II.
Ein Satz von 6 kaiserlichen Silbertellern aus dem Besitz Kaiser Wilhelm II. - Berlin um 1910 - VERKAUFT
Ein Paar kaiserliche KPM Berlin Neuosier-Speiseteller für Kaiser Wilhelm II. datiert 1898 & 1895
Ein Paar kaiserliche KPM Berlin Neuosier-Suppenteller für Kaiser Wilhelm II. datiert 1891 & 1910
Portrait-miniature von König Friedrich Wilhelm III auf Porzellan. um 1815
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Drucken